Beleuchtung des Badezimmers: Lampen für jeden Stil

Das Thema Kunstlicht spielt eine wichtige Rolle bei der Einrichtung. So soll es nicht nur den Raum mit Helligkeit füllen, wenn kein natürliches Licht vorhanden ist, sondern das Zimmer auch wohnlich machen.

In einem Raum wie dem Badzimmer, in welchem natürliches Licht oft selten vorhanden ist, muss der Entscheidung zur richtigen Positionierung von Lichtquellen viel Aufmerksamkeit geschenkt werden: Es sollten zum einen Deckenlampen für die allgemeine Beleuchtung, sowie zum anderen weitere Lampen in verschiedenen Bereichen des Badezimmers angebracht werden.

Das Kunstlicht sollte dem natürlichen Licht so weit wie möglich ähneln – im Allgemeinen werden Lichtquellen in neutraler Lichtfarbe mit einer leicht warmen Farbgebung verwendet, d. h. zwischen 3300 und 5300 Kelvin.

Man sollte bei der Wahl der Lampen beachten, dass sie keine farbigen Gläser haben, da diese die Farbwiedergabe des Lichtes verändern und zu Problemen beim Schminken führen können. Was das Design betrifft, sollte man Lampen wählen, welche mit dem Stil des Badezimmers im Einklang stehen.

 

Shabby chic

 

Die romantische Retroatmosphäre dieses Stils verlangt außer einer gleichförmigen Beleuchtung, einen oder mehrere Bereiche in warmen, weichen Licht. Zum Beispiel kann eine kleine Tischlampe auf einem Regal stehen, können eine oder mehrere Lampen über dem Waschbecken hängen oder kann eine Stehlampe für warmes Licht sorgen. Lampenschirme aus recyceltem Material verleihen dem Badezimmer den originellen Charme des Shabby Chic.

Ein kostbarer Kristallkronleuchter, der normalerweise im Wohn- oder Esszimmer hängt, betont die Eleganz des Raumes, während eine antiquarische Art Déco-Lampe dem Zimmer einen erlesenen Anstrich verleiht.

Für einen einfacheren County-Style eignen sich perfekt kugel- oder blumenförmige Leuchten mit weißem, undurchsichtigen Lampenschirm, welche mit geflochtenem Draht befestigt werden.

 

Industrial

 

Unbehandeltes Holz, Elemente aus Eisen oder Bronze, klare Formen und Linien – der Industrial Style ist durch aus dem Kontext gerissene Elemente gekennzeichnet und von den Fabriken und Büros vergangener Zeiten inspiriert. Die Elektrik kann zu einem wichtigen dekorativen Element werden – polierte, freigelegte Rohre oder Plastikkabel werden zum Blickfang. Eine große Auswahl steht für die Beleuchtung bereit: Von Leuchtreklamen, Pendelleuchten ohne Lampenschirme oder in Eisen- oder Kupferkäfige eingefügt bis zu Leuchten mit schwarzen oder bunten Metallschirm, dessen Inneres in Weiß gehalten ist, um die Intensivität des Lichtes zu erhöhen. Die in der Regel sichtbare Glühlampe sollte mit einem transparenten Glaskolben und im Vintage Style gehaltenen Glühwendel dekorativ zur Geltung kommen.

 

Moderner Stil

 

In einem im modernen Stil eingerichteten Badezimmer darf ein mit integrierter LED-Beleuchtung versehener Spiegel nicht fehlen.

LED-Lichtleisten können längs verschiedener Umrisse angebracht werden: So können sie zum Beispiel dem Verlauf der Badewanne oder der Duschkabine folgen oder in Nischen, über Konsolen oder am Rand der Decke angebracht werden.

Technologie und Design prägen diese Spiegel der letzten Generation, in deren Mittelpunkt das Licht steht und welche elegant und multifunktional zugleich sind.

Die Auswahl reicht von hinterleuchteten Spiegeln, mit und ohne Beleuchtung von den Seiten, bis zu Spiegelschränken in freistehenden Modellen oder im Badmöbel integrierten Versionen und mit LED Steifen längs des Profils.

Auch in diesem Fall wird neutrales Weißlicht verwendet, welches mit farbigen LED Leuchten kombiniert werden kann, um eine suggestive Atmosphäre zu erzeugen.

Wer nicht auf klassische Hängelampen verzichten will, für den empfehlen sich im Jahre 2017 in Gruppen aufgehängte Lampen, welche in einer Ecke des Zimmers oder über der Badewanne aufgehängt werden. Eine zeitgenössische Lösung, welche dem Badezimmer einen eleganten und originellen Anstrich verleiht.

 

KAMI comp. 2
KAMI comp. 2

 

BYTE_comp. 6
BYTE_comp. 6

Mastella srl | C.F. ‍01767460262 P.IVA ‍01767460262 | Cap.Soc. € 1.695.000,00 i.v. | Privacy e Cookie Policy