Moderne Badausstattung: Fünf Elemente, die auf keinen Fall fehlen dürfen!

Ästhetik und Funktionalität sind die perfekte Kombination für eine moderne Badezimmereinrichtung. In der Tat wird diesem Raum, der, wie kein anderer, der Pflege der eigenen Person verschrieben ist, immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt.

Aber was macht ein Bad „modern“? Sicherlich das Einbringen innovativer Elemente, welche die neuesten Trends in Punkto Design widerspiegeln, ohne dass dabei die Funktionalität der eingefügten Elemente zu kurz kommt.
Eine Kombination also, aus Ästhetik und Effizienz, für ein beeindruckendes Endergebnis.

Die Innenarchitektin Yulia Sheveleva erklärte auf der letzten Internationalen Möbelmesse: „die Trends beim Bad-Design sind der Wunsch nach Minimalismus, schlichten und prägnanten Formen (….) Alles sollte so schlicht, elegant und funktional wie möglich sein.”

Lassen Sie uns also gemeinsam fünf Trends für 2018 betrachten, die in einem modernen Bad nicht fehlen dürfen, wie es auch auf der Internationalen Bad-Messe im April in Mailand bekräftigt wurde.

Einbaumöbel

Ein fließendes Design, das Kontinuität schafft, ist einer der Trends bei modernen Badmöbeln, die das Jahr 2018 prägen.
Dementsprechend verschmelzen Waschbeckenplatte und Waschbecken, so dass es aussieht und sich anfühlt, als handle es sich um ein Ganzes.
Diese Besonderheit setzt sich auch in der restlichen Einrichtung fort, wodurch ein stimmiges Ambiente entsteht und der Raum optimiert wird – somit ist es auch für kleinere Badezimmern die richtige Wahl.

Arredo bagno moderno

Minimalistische Duschkabine

Bei einer modernen Badausstattung darf natürlich die Dusche nicht fehlen, die von minimalistischen und eleganten Linien geprägt ist, sowie von Duschwänden, aus Glas oder Kristall und mit Stahlverkleidung.
Außerdem ist die Duschwanne fast nicht vorhanden, um einen einheitlichen Effekt mit dem Boden zu erzielen, als ob es ein Ganzes wäre – wobei sich das Duschbecken kaum vom Fußboden abhebt, für einen immer nahtloseren Übergang zwischen der Dusche und dem Rest des Badezimmers.

Arredo bagno moderno

Marmor-Effekt

Marmor oder Materialien mit Marmor-Effekt, beispielsweise Steinzeug, sind immer eine sehr trendige Wahl, in Verbindung mit Baustoffen, die das Ambiente natürlich wirken lassen. In diesem Jahr wird besonders viel Wert auf die Verwendung von Äderungen gelegt, sowohl auf der Waschbeckenplatte, als auch an den Wänden, die den Raum dynamisch und elegant wirken lassen.
Materialien mit Marmor-Effekt sind darüber hinaus perfekt mit Holzelementen kombinierbar, für einen Kontrast, der das Ambiente veredelt.

Arredo bagno moderno

Smart Technologies

Auch die Badausstattung wird immer technologischer, für ein Smart Home, das immer umweltfreundlicher wird.
Deshalb werden die Spiegel nun auch berührungsgesteuert, mit LED-Leuchten, die den Verbrauch optimieren, sowie Sensoren, die die Lichtintensität an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Tageszeiten anpassen können.

Arredo bagno moderno

Zementfliesen

Der Vintage-Stil spiegelt sich auch in der modernen Badezimmerausstattung wider und Zementfliesen sind eine trendige Wahl für Böden und Wände des Badezimmers.
Diese kleinen Fliesen, in Anlehnung an die künstlerischen Fliesen aus dem neunzehnten Jahrhundert, ermöglichen es Ihnen nämlich, besondere Designs zu schaffen, die jeden Raum einzigartig machen, indem sie dem Trend von 2018 folgen, welcher die Verwendung von geometrischen oder floralen Motiven vorgibt.

Arredo bagno moderno
Ph Credits: www.fioranese.it

 

Mastella srl | C.F. ‍01767460262 P.IVA ‍01767460262 | Cap.Soc. € 1.695.000,00 i.v. | Privacy e Cookie Policy