Kinderbadezimmer: Wie Funktionalität und Fantasie zusammenpassen

Ein Raum für die ganz Kleinen muss immer mit viel Aufmerksamkeit gestaltet sein. Nicht nur muss auf Sicherheit geachtet werden, sondern Kinder müssen sich auch wohlfühlen und ihre Fantasie sollte angeregt werden.

Für Kinder gehört das Badezimmer zu den liebsten Räumen, solange es auch an ihre Bedürfnisse und ihre Größe angepasst ist. Mit Wasser zu spielen macht einfach jedem Kind Spaß: Badewannen und Waschbacken werden zu Schauplätzen spannender Seeschlachten. Oder man kann sich im warmen Wasser zurücklehnen und sich von den Eltern spannende Geschichten erzählen lassen.

KONZIPIERT FÜR DIE GANZ KLEINEN: FUNKTIONELL, ERGONOMISCH, SICHER UND VOR ALLEM FANTASIEVOLL

bambina2

Ein Badezimmer leistet für die Kleinen exzellente Voraussetzungen sich in Parallelwelten zu versetzen. Verschiedene Einrichtungsideen können dabei helfen, auch Kindern, die gerade gar keine Lust zum Zähneputzen haben, den Aufenthalt im Bad spannender und schöner zu machen.

Ein Zimmer ohne Gefahr – Häufig sind die Sanitäranlangen viel zu hoch und schlecht für die Kinder zu erreichen und besitzen manche Gegenstände gefährlich spitze Ecken. Um Unfällen vorzubeugen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ebenso sollte man darauf achten, dass man auf dem Fußboden nicht ausrutscht und ggf. Antirutschtreter verwenden.

Ideale Begleiter für ein Kinderbad sind u. a.: ein WC-Kindersitz, farbige Becher und Kindertritte, mit denen man besser das Waschbecken erreicht. Kanten- und Steckdosenschutz, Sicherheitsschlösser und Türstopper ergänzen die notwendige Ausstattung, mit denen man alle Gefahren von seinen Kindern fernhalten kann.

Man muss nicht sein ganzes Badezimmer neu einrichten, um den Kleinen ihren Badeaufenthalt spielerisch zu gestalten. Kreativität und Aufmerksamkeit bei der Auswahl von Gegenständen, sowie Fantasie reichen aus, um ein kindgerechtes Bad zu gestalten.

Die Farbwahl – Warme und intensive Farben wie Rot, Orange, Rosa und Gelb eignen sich vor allem für kleinere Kinder. Für größere kann man auch auf Pastelltöne oder schlichte Farben wie Grün oder Blau zurückgreifen. Ebenso kann man sich auch für eine neutrale Wandgestaltung mit perlmuttartiger Beschichtung entscheiden und dafür das Mobiliar in kräftigen Farben auswählen.

Wer nicht vorhat, Farbe und Einrichtungsgegenstände seines Bades – auch im Hinblick auf das Älterwerden des Kleinkindes – zu verändern, kann auf die kostengünstigere Verwendung von Wandstickern zurückgreifen. Es gibt sie in allen erdenklichen Farben und Formen und sie sind einfach auf Wänden, Fliesen, Spiegeln und Möbeln anzubringen.

child

Kinderperspektive einnehmen – Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Einrichtung eines Badezimmers für Kinder ist die Wahl des Themas. Vielleicht stellt man eine Sportart, eine Trickfilmfigur, ein Tier oder eine Comicfigur in den Mittelpunkt? Wichtig ist, dass man für die Kleinen eine Geschichte kreiert.

Sicherheit hängt auch von Ordnung ab – Man weiß, dass Kinder oft nicht viel vom Aufräumen halten. Deshalb ist es umso wichtiger, ihnen so wenig wie möglich Platz zur Unordnung zu geben. Mit Hilfe von Regalen, Haken und Körben, die einfach für sie zu erreichen sind, können sie von klein auf lernen Ordnung zu halten. Behälter, die je nach Funktion, in unterschiedlicher Form und Farbe gestaltet sind, können das Erlernen von Regeln erleichtern.

Innovative Technologien – Im Laufe der letzten Jahre sind immer mehr moderne Technologien auf den Markt gebracht worden, die den Aufenthalt im Badezimmer – insbesondere für Kinder – erleichtern.

Unter anderem:

  • Thermostate, die eine gleichbleibende Temperatur während der Dusche garantieren
  • Thermostatmischventile für Badewanne und Dusche, welche die Wassertemperatur nie über eine bestimmte Temperatur steigen lassen
  • Einhebel-Armaturen für das Waschbecken, die man ebenso auf eine Höchsttemperatur einstellen kann

Also gebt der Fantasie Raum und versucht euch in die Bedürfnisse und Vorlieben eures Kindes hineinzusetzen, denn auch sie sollen sich im Badezimmer wohlfühlen.

Mastella srl | C.F. ‍01767460262 P.IVA ‍01767460262 | Cap.Soc. € 1.695.000,00 i.v. | Privacy e Cookie Policy