Die freistehende Badewanne wird zum Mittelpunkt der Einrichtung

Nennen Sie sie nicht einfach Badewanne, eine freistehende Wanne  ist noch vieles mehr. Bühnenreif und skulptural  verwandelt sie sich zur wahren Protagonistin des Raums, ein kostbares Objekt, das Ihre Badmöbel (und nicht nur die!) einzigartig macht.

Die freistehenden Wannen gehören zu den von Innenarchitekten besonders geschätzten Einrichtungsstücken, weil sie ideal sind, um dem Raum Charakter zu verleihen, ohne viele weitere Möbel und Accessoires hinzufügen zu müssen.

Natürlich sind nicht alle gleich. Es gibt sie in sehr vielen Formen, Größen, Materialien und Farben:  Die einzelnen  Merkmale müssen bei diesem Badelement, das einen große Fläche einnimmt und sofort alle Blicke auf sich zieht, besonders sorgfältig durchdacht werden. Aber wie trifft man die richtige Wahl? Hier einige Tipps, um eine freistehende Badewanne in ihre Badeinrichtung einzufügen.

Wie man ein Bad mit freistehender Wanne plant

Wenn Sie Ihr neues Badezimmer planen und von einer großen Wanne träumen,  in der Sie  ganz für sich allein Momente der Entspannung genießen können, gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können bei den Badmöbeln beginnen und dann eine Badewanne im gleichen Stil wählen, oder Sie können beschließen, dass die Wanne die wirkliche Hauptdarstellerin des Raumes sein soll und den Rest der Badeinrichtung  einfach um sie „herumbauen“.

Auf dem Foto hier oben fiel die Wahl der Badmöbel zum Beispiel auf die Zusammenstellung 11 der Kollektion Kami. Mit der Waschtischplatte aus Gres in geaderter Marmoroptik Oro Noir Desire  ist es empfehlenswert, eine ebenso eindrucksvolle Wanne wie Anahita hinzuzufügen. Ihr Design ist perfekt, um die Farbtöne des Raums durch einen Hauch Leichtigkeit abzuschwächen und gleichzeitig die volle Eleganz zu bewahren.

vasca-da-bagno_mastella-vov-nera

Sollten Sie sich hingegen in eine bestimmte Wanne verliebt haben, können Sie einfach bei ihr beginnen und dann den Rest des Badezimmers planen. Wenn Sie sich für die Vov Black entscheiden, eine der freistehenden Wannen, die zum Symbol der Kreationen von Mastella wurden,  müssen Sie nur ein paar minimale Elemente in Schwarz ton sur ton  oder in  hellem Holz als Kontrast hinzuzufügen, und der gewünschte Effekt ist garantiert.

Über die Grenzen des Bads hinaus

Die freistehende Badewanne lässt sich auch außerhalb des Badezimmers einsetzen. Sie können Ihrer Phantasie durch ausgefallene Entscheidungen freien Lauf lassen und die Wanne zum Beispiel im Arbeitszimmer aufstellen (wem gefällt nicht die Idee eines erholsamen warmen Bads in Gesellschaft eines guten Buches?) oder auch im Schlafzimmer wie im nachfolgenden Projekt,  wo die klassische Vov White nach einem Entwurf von Oriano Favaretto eine umwerfende Figur macht.

vasca-da-bagno_mastella-vov_camera-da-letto

 

Kontaktieren Sie uns und Sie bekommen viele gute Ratschläge!

Mastella srl | C.F. ‍01767460262 P.IVA ‍01767460262 | Cap.Soc. € 1.695.000,00 i.v. | Privacy e Cookie Policy