Massgeschneiderte Badewannen in Hotels in Ascona (CH)

Jahr:
2021
Platz:
Ascona
Projekt:
Carlo Rampazzi

Der vielseitige Architekt Carlo Rampazzi muss nicht vorgestellt werden: Seit Beginn seiner Karriere im Jahr 1970 hat er Hotels, Yachten und Restaurants in der ganzen Welt entworfen und eingerichtet. Dazu gehört das prestigeträchtige 5-Sterne-Hotel Eden Roc in Ascona (Schweiz) am Lago Maggiore. Für die 30 exklusiven Suiten wählte Arch. Rampazzi unsere Bahia-Badewannen mit ihrem klaren, minimalistischen Design. Bahia besteht aus Cristalplant, einem Verbundwerkstoff auf Mineralbasis mit glatter und angenehmer Haptik. Die gemütliche ovale Form ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit dem renommierten Designer Oriano Favaretto.

 

Die Bahia-Badewannen werden nach Maß für den Einbau in Nischen gefertigt, wobei sogar die Bohrungen für den Einbau der vom Architekten Rampazzi ausgewählten Armaturen angepasst werden. Auf Anfrage wurde die seitliche Inspektionsklappe praktisch unsichtbar gemacht: Die Platte ist völlig bündig und wird durch unsichtbare Befestigungsmagnete gehalten. Bei diesem Projekt waren die Liebe zum Detail und die Möglichkeit der individuellen Gestaltung der Produkte ausschlaggebend: Eigenschaften, die seit jeher zur DNA von Mastella gehören und von Innenarchitekten, Bauunternehmern und Designern in der ganzen Welt geschätzt werden.

Verwendete Produkte

Mastella srl | C.F. ‍01767460262 P.IVA ‍01767460262 | Cap.Soc. € 1.695.000,00 i.v. | Privacy e Cookie Policy