Toilettenbürste: von einem rein funktionalen Objekt zu einer wirklichen Einrichtungsgegenstand

Ein unentbehrlicher, aber unbeherrschbarer Accessoire für das Bad, ist die Toilettenbürste erst kürzlich wieder in den Vordergrund gerückt, denn der Trend zum Bad als Protagonist im Designbereich.

Wir müssen in die 70er zurück in den Olymp der Design-Ikonen dieses Objekt zu finden: wer nicht “Cucciolo” erinnert, die Toilettenbürste aus Kunststoff von Mario Hasuike, jetzt Teil der ständigen Sammlung des Museums von Modern Art in New York? Zwanzig Jahre nach hat der Designer Stefano Giovannoni das herrliche Plastikglas mit einem Kaktus Griff mit dem eindrucksvollen und unterhaltsamen Namen “Merdolino” realisiert, von Alessi produziert.

Anschließend wird dieses Accessoire immer einfacher und erreicht eine rein praktische Funktion ohne jegliche Aufmerksamkeit für die Ästhetik. Das wachsende Bedürfnis nach einer Badezimmerumgebung als persönlicher Entspannungsraum hat den Markt dazu veranlasst, sich vom anspruchsvollen Design bis hin zur den Zubehören auf die Toilettenbürste zu konzentrieren.

bathroom

Die Toilettenbürsten, seriös oder geistreich, in Abstimmung mit anderen Accessoires oder einzigen Gegenstanden, sind in den unterschiedlichsten Materialien erhältlich, von Kunststoff über Keramik bis hin zu Glas, klassischem verchromtem Stahl, Schmiedeeisen und Bronze-Satin. Sie passen sich an jeden Stil an. Die Toilettenbürsten sind perfekt für Bäder im Retro-Stil mit Keramikkrug mit floralen Motiven oder Drucke, die von den französischen Belle Epoque-Anzeigen inspiriert sind, mit Chrom- oder Bronzestahlgriffen. Heute ist die Toilettenbürsten sogar für Zen-Badezimmer abgelehnt worden, dank einigen Unternehmen, die raffinierte Kollektionen anbieten, die von orientalischer Ästhetik inspiriert sind.

Es gibt die Wahl für das zeitgenössische Badezimmer, das auf ein anspruchsvolles und funktionales Design mit minimalistischen Formen ausgerichtet ist, die von verschiedenen Standlösungen reichen, von Bodenständern bis hin zu Aufhängungen oder Multifunktions Planken mit eingebettete Papierrolle. Die stilvolle Linien mit einem minimalistischen Bad werden in den begehrtesten Materialien wie Grès, Thermoplast oder Edelstahl in glänzender oder undurchsichtiger Ausführung angeboten. Es gibt einige trendige Zubehöre aus Zement, unter denen sich einige Toilettenbürsten befinden, die in die Designikonen passen.

Für diejenigen, die die Ironie nicht aufgeben wollen, gibt es die Auswahl, unter den Modellen aus Kunststoff mit einem Flamingo-förmigen Griff, Kirsche, vogelähnlichen Zweig oder mit einem Glas Lego-Ziegelform oder andere fantasievolle Ideen. Sie sind Vorschläge und Lösungen von einer unvorstellbaren Vielfalt bis vor wenigen Jahren, die passen für alle Stile und Bedürfnisse.

Mastella srl | C.F. ‍01767460262 P.IVA ‍01767460262 | Cap.Soc. € 1.695.000,00 i.v. | Privacy e Cookie Policy