Titus

Der spritzige, leichte und vielseitige Spiegelschrank Titus ist ideal für nicht sehr geräumige oder nicht sehr helle Bäder. Seine Besonderheit liegt in der Verwendung des offenen Fachs an verschiedenen Stellen, wodurch eine sehr interessante verspielte Optik entsteht. Durch seine eleganten Glasböden, die sich hinter den Spiegeltüren verbergen, bietet er viel Stauraum. Er ist in allen Material-, Cemento- oder Holzoberflächen erhältlich, um optimal auf das Bad abgestimmt zu werden, für das er bestimmt ist. Eine Lampe aus dem vielfältigen Angebot von Mastella gibt dem Bad den letzten Schliff durch die passende Beleuchtung.

Der spritzige, leichte und vielseitige Spiegelschrank Titus ist ideal für nicht sehr geräumige oder nicht sehr helle Bäder. Seine Besonderheit liegt in der Verwendung des offenen Fachs an verschiedenen Stellen, wodurch eine sehr interessante verspielte Optik entsteht. Durch seine eleganten Glasböden, die sich hinter den Spiegeltüren verbergen, bietet er viel Stauraum. Er ist in allen Material-, Cemento- oder Holzoberflächen erhältlich, um optimal auf das Bad abgestimmt zu werden, für das er bestimmt ist. Eine Lampe aus dem vielfältigen Angebot von Mastella gibt dem Bad den letzten Schliff durch die passende Beleuchtung.

Weiterlesen

Einzelheiten

01.

DOPPELSEITIGE SPIEGELTÜREN

Titus ist mit doppelseitigen Spiegeltüren ausgestattet, die optimal sind, um sich auch im Profil zu sehen. Die Tür besteht aus zwei Spiegeln, die mit einem Spezialkleber miteinander verbunden sind, wodurch sie vollständig hermetisch gegen eindringende Feuchtigkeit abgedichtet sind. Am doppelten Spiegel werden die Scharniere mit Schließdämpfung mithilfe eines speziellen Leims angebracht, der langfristige Dichtheit garantiert. Durch diesen Prozess muss kein unschöner Rahmen verwendet werden und die Spiegelfläche bleibt komplett frei.

Einzelheiten

02.

AUSGEPRÄGTE MODULARITÄT

Bei den Spiegelschränken von Mastella können zahlreiche Maße miteinander kombiniert werden. Sie sind in zwei Höhen und zwei Tiefen erhältlich. Sie können mit einer oder zwei Türen ausgestattet werden, die sich je nach gewählter Länge mit einem oder zwei offenen Fächern abwechseln können.

Einzelheiten

03.

SORGFALT IM DETAIL AUCH INNEN

Tortora ist ein warmer Farbton, den Mastella für die Innenbeschichtung des Spiegelschranks Titus gewählt hat. Die Fachböden zum Ablegen der notwendigen Utensilien sind aus elegantem transparentem Glas und werden von verchromten Halterungen getragen. Alle Spiegelschränke sind außerdem mit einer praktischen und betriebsbereiten Kombination aus Steckdose/Schalter ausgestattet.

Einzelheiten

04.

DAS DETAIL MACHT DEN UNTERSCHIED

Ein deutliches Unterscheidungsmerkmal dieses Spiegelschranks ist das offene Fach. Ein leicht wirkendes Element, dessen Rückwand in zahlreichen Oberflächen von Mastella erhältlich, passend zum Schrank oder zum Bad. Je nach Länge des Spiegels befindet sich das offene Fach in der Mitte oder an der Seite, wodurch stets ausgefallene und eindrucksvolle Schränke entstehen. Unter dem Spiegel oder seitlich davon kann auch eine LED-Leiste eingefügt werden, um die zusätzliche Ablagefläche eindrucksvoll in Szene zu setzen.

Technische Details

Technische Details

Ricerca & Sviluppo Mastella

Wie können wir Ihnen helfen?

Ich interessiere mich für das Produkt:Titus
Ich autorisiere Sie zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten i.S.d. Legislativdekret UE 2016/679
Newsletter und andere kommunikationen abonnieren
Profiling, Marketing und Marktuntersuchungen intern durchgeführt

Entdecken Sie unsere Waschbecken: Spiegelschränke

Entdecken Sie unsere WaschbeckenSpiegelschränke