Fliesen für Badezimmereinrichtung: die Faktoren, die man bei der Auswahl berücksichtigen sollte

Fliesen gehören zu den klassischen Elementen der Badezimmereinrichtung: weiß, farbig, mit geometrischen oder floralen Motiven, bestimmen sie den Stil des Raumes und können sowohl für Böden, als auch für Wände verwendet werden.
Die Wahl der Fliesen muss daher Ästhetik mit Funktionalität vereinbaren und gleichzeitig die Möglichkeit bieten, den Raum nach eigenem Stil und Geschmack einzurichten.

Man kann hierbei aus unterschiedlichen Lösungen wählen und entweder im Einklang mit dem Stil des Hauses bleiben, oder aber klar damit brechen, so dass das Badezimmer ein einzigartiges und originelles Ambiente wird.
Lassen Sie uns nun in Augenschein nehmen, welche Eigenschaften bei der Auswahl zu berücksichtigen sind.

Das Material

Keramik-Fliesen gehören wegen ihrer hohen Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einwirkungen wie Wasser, Dampf und Kratzer zu den meistverwendeten bei der Badezimmereinrichtung.
Außerdem sind sie leicht zu reinigen und bieten eine große Auswahl an Dekorationen – von einfarbig bis hin zu geometrischen oder floralen Mustern.
Weit verbreitet ist auch die Variante aus Feinsteinzeug, einem besonders widerstandsfähigen Material, das sich für jedes Bad eignet.
Unabhängig davon, für welches Material Sie sich entscheiden, stellen Sie in jedem Fall sicher, dass es diese Anforderungen erfüllt:

  • Widerstandsfähigkeit
  • Rutschfestigkeit
  • Kratzfestigkeit
  • Leicht zu reinigen

 

Die Maße

Die Maße können je nach Verwendungszweck der Fliesen variieren, je nachdem ob sie für Böden, Wände oder zur Verkleidung des Duschraumes gedacht sind.
Im ersten Fall raten wir Ihnen nämlich, sich für große Fliesen zu entscheiden, während wir Ihnen für die Wände kleinere Fliesen empfehlen, so dass die beiden Elemente klar voneinander getrennt sind. Jedoch bemühen Sie sich stets, die Stimmigkeit und Harmonie des Stils und der Farben zu wahren und gegebenenfalls mit den Kontrasten der Farbtöne zu spielen.
Eine interessante Wahl für die Dusche sind hingegen die Fliesen mit Mosaik-Effekt, die dem Ganzen einen Hauch von Helligkeit verleihen.

 

Farben

Bei der Farbwahl können Sie sich an den Stil des restlichen des Hauses anlehnen, um zu vermeiden, dass ein zu starker Kontrast entsteht, oder aber bewusst davon abweichen, so dass das Bad ein Zimmer mit eigener Persönlichkeit wird.
Was auch immer Sie wählen, spielen Sie mit dem Wechsel einer oder zweier Hauptfarben, oder greifen Sie auf Ton-in-Ton-Farben zurück, wobei Sie helle Farben vorzugsweise für kleine Flächen und Schwarz für einen eleganten Effekt verwenden sollten.
Für große Bäder sind aber auch Fliesen mit kräftigen Farben und gearbeiteten Details, die den Raum weniger anonym machen, eine gute Lösung.

 

Sobald Sie sich für die Fliesen Ihrer Wahl entschieden haben, müssen Sie lediglich auch den Rest der Badezimmereinrichtung anpassen, wobei die von Ihnen gewählten Farbtöne und Arten der Fliesen die Grundlage sind, um einen harmonischen und stimmigen Effekt zu erzielen.
Sind Sie bereit?

Mastella S.r.l. | C.F. 01767460262 P.IVA 01767460262 | Cap.Soc. € 1.695.000,00 i.v. | Privacy PolicyCookie Policy